Autos krachen frontal aufeinander Zwei Menschen werden bei Neuried schwer verletzt

(red/ma)
 Foto: Häußler / Einsatz-Report 24

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend gegen 17 Uhr auf der L 98 kurz vor der Pierre-Pflimlin-Brücke bei Neuried gekommen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend gegen 17 Uhr auf der L 98 kurz vor der Pierre-Pflimlin-Brücke – dem Grenzübergang zu Frankreich – bei Neuried gekommen. Dabei wurden laut der regionalen Nachrichtenagentur Einsatz-Report 24 zwei Menschen schwer verletzt. Offenbar waren zwei Autos nicht weit entfernt vom europäischen Forum am Rhein im Neurieder Teilort Altenheim frontal aufeinandergekracht.

Zur Unfallaufnahme war die Landesstraße bis in den Abend hinein in beide Richtungen gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Neurieder Feuerwehr sowie mehrere Rettungswagen von deutscher und französischer Seite waren im Einsatz.

  • Bewertung
    7