Schwerer Unfall auf der A 5 Auto überschlägt sich bei Achern

(red/ma)
Ein 38-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend auf der A 5 bei Achern schwer verletzt worden. Foto: Gentsch

Ein 38-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend auf der A 5 bei Achern schwer verletzt worden.

Achern - Ein 38-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend auf der A 5 bei Achern schwer verletzt worden. Er war laut Polizei gegen 22 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bühl und Achern unterwegs, als er aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit der Schutzleitplanke zusammenstieß.

Sein Wagen überschlug sich mehrmals, bevor er auf dem Dach zum Liegen kam. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von schätzungsweise 10 000 Euro. Sowohl zur Landung eines Rettungshubschraubers als auch zur Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn musste die A 5 in Richtung Basel zeitweise gesperrt werden.

  • Bewertung
    0