Schwanau Von Johann Sebastian Bach bis Karl Otto Bäder

Kantor Martin Groß wird in Allmannsweier die historische Blasius-Schaxel-Orgel spielen. Foto: privat

Allmannsweier (red/rha) - In der evangelischen Kirche in Allmannsweier erklingt morgen, Freitag, um 19.30 Uhr im Rahmen der Allmannsweierer Abendmusik das alljährliche Konzert in der Reihe "Musik zum Karfreitag" mit Martin Groß an der historischen Blasius-Schaxel-Orgel. Weiterhin werden die Mezzosopranistin Viola de Galgózcy und der Oboist Ulrich Steurer zu hören sein.

Unter dem Titel von Johann Sebastian Bach bis zu Karl Otto Bäder wird Musik, passend zum Karfreitag, vom 17. Jahrhundert bis hin zur Musik dieser Zeit aufgeführt. Im Mittelpunkt stehen Arien für Mezzosopran, Oboe und Orgel von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Hugo Wolf und Psalmvertonungen des Lahrer Komponisten Karl Otto Bäder.

Bei der dargebotenen Musik geht es um das Leben, das über dem Tod steht. Der besondere Zuschnitt des musikalischen Ablaufs besteht darin, dass das unerhörte, unbegreifliche österliche Geschehen durch die Musik reflektiert wird.

Im Mittelpunkt: Jesus, sein Leben, sein Leiden, seine Auferstehung, darüber hinaus das Heil der Welt. Es geht dabei auch um die Jahrtausende währenden Verstrickungen, auf der Suche nach dem Glück und dem Heil der Welt im Spannungsfeld zwischen Gut und Böse.

Der Eintritt zur Allmannsweierer Abendmusik, die etwa 80 Minuten dauert, ist frei. Um eine Spende wird am Ausgang des Konzerts gebeten. Der Erlös kommt dem Albert-Schweitzer-Hospital in Lambaréné/Gabun zugute.

  • Bewertung
    0