Nonnenweier (jle). Ein breit gefächertes Angebot hat es beim Frühlingsmarkt der Ludwig-Frank-Grundschule in Nonnenweier gegeben. Der Freundeskreis der Schule hatte eine Tombola mit attraktiven Preisen ausgelobt. Schulklassen, Privatanbieter und Freundeskreis haben für Dekoartikel, gebackene und gekochte Leckereien und vieles Weiteres gesorgt. Der Freundeskreis sorgte für das leibliche Wohl. Eröffnet wurde das Fest vom Schulchor. Besonders hob Thomas Kasper, Vorsitzender des Freundeskreises, den Stand von Alicia Zydek, Emelie Regenberg und Svenja Kern hervor. Die drei Viertklässlerinnen haben damit das Tierheim Lahr unterstützt. Erste Spenden haben die drei Mädchen schon beim Ostercamp gesammelt, wo sie geknüpfte Bändchen verkauft haben.