Schutterzell Jede Altersgruppe packt mit an

Die Feuerwehr Neuried-Schutterzell erhielt viel Lob: Jürgen Zink (von links), Peter Eble, Joachim Eichner, Hubert Englisch, Ralf Grim. Marco Eble und Klaus Hasis. Foto: Fink Foto: Lahrer Zeitung

Abteilungskommandant Klaus Hasis konnte zur Hauptversammlung der Feuerwehr Schutterzell die Mitglieder begrüßen. Zahlreiche Aus- und Weiterbildungen sowie Auszeichnungen standen im vergangenen Jahr an.

Schutterzell. Elf Proben haben im Jahr 2018 stattgefunden und gliederten sich in die Bereiche Löschangriff mit Menschenrettung, Truppmann-Ausbildung sowie Fahrzeug und Gerätekunde. Zudem hätten alle Atemschutzgeräteträger an der alljährlichen Belastungsübung teilgenommen. "Der Probenbesuch lag bei 63 Prozent, sechs Prozent mehr als im Vorjahr", freute sich Abteilungskommandant Hasis und hob in diesem Zug besonders Christoph Tscherter Peter Eble, Joachim Eichner Paul Hangs und Helmut Spraul vor. Sie hatten es zu alle Proben geschafft und erhielten ein Präsent. Vielerlei Fort- und Weiterbildungen sowie Auszeichnungen standen im vergangenen Jahr an. Unter anderem haben Patrick Jeske, Christoph Tscherter, Timo Bastian, Alexander und Andreas Eichner, Pascal Lavole und Sarah Erlerwein haben das Bronze Leistungsabzeichen erhalten.

Die Mitglieder der Schutterzeller Feuerwehr haben sich an der Feinabstimmung des Feuerwehrbedarfsplan beteiligt und nahmen an vier Ausschusssitzungen der Feuerwehr Neuried teil.

Ortsvorsteher dankt im Namen der Gemeinde

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Neuried am 22. März werde Abteilungsmitglied Helmut Spraul für 40 Jahre und Mike Garve für 15 Jahre Feuerwehrdienst geehrt. Gleichzeitig solle Jochen Eble und Rico Zibold in die aktive Wehr übernommen werden.

Die Jugendfeuerwehr, so Jugendfeuerwehrwart Jürgen Zink, zählt derzeit zwölf Mitglieder. Im Januar sammelte der Wehrnachwuchs Christbäu me ein, im März beteiligte er sich an der Kreisputzete. Zudem halfen sie beim Sommerfest der Abteilung mit und verteilten die gelben Säcke.

Der Altersabteilung gehören derzeit sechs Kameraden an, so Edmund Kurz in seinem Bericht. Bei runden Geburtstagen von Alterskameraden wurden Glückwünsche und Geschenke überbracht und zur Kameradschaftspflege trafen sich die Männer im Sportheim Seerose. Die Altersabteilung wäre auch beim Kreisaltersreffen in Friesenheim dabei gewesen und habe verstorbene Feuerwehrkameraden auf ihrem letzten irdischen Gang begleitet.

Auf eine solide Kassenlage konnte Rechnerin Sarah Erlewein verweisen. Der vom Feuerwehrausschuss vorberatene Wirtschaftsplan 2019 wurde einstimmig gebilligt. Ein Präsent erhielten Norbert Englisch als Einkäufer und seine Frau Claudia, die für die Reinigung des Feuerwehrgerätehauses sorgte.

Ortsvorsteher Thomas Eble lobte im Namen der Gemeinde das große Engagement der Schutterzeller Feuerwehrleute und dankte im Namen der Gemeinde Neuried. Kommandant Ralf Grim dankte ikm Namen der Feuerwehr Neuried für die gute Zusammenarbeit.

Zusammen mit Abteilungskommandant Klaus Hasis beförderte Kommandant Ralf Grim von der Feuerwehr Neuried Joachim Eichner, Jürgen Zink, Peter Eble und Hubert Englisch zu Hauptfeuerwehrmännern. Marco Eble ist zum Feuerwehrmann ernannt worden.

  • Bewertung
    1