Organisatorisch verliefen die beiden Turniertage reibungslos, aus Sicht des TTC Langhurst war die Veranstaltung ein absoluter Erfolg. Fast eineinhalb Jahre hatten sich die Verantwortlichen auf die Großveranstaltung mit ihren rund 180 Startern vorbereitet. Einige absolute Spitzenspieler wie der 14-Jährige Kay Stumper vom SV Salamander Kornwestheim hatten ihren Weg in die Mörburghalle gefunden. Allzu schnell werde jedoch keine Bewerbung mehr für ein Großereignis dieser Art erfolgen, ließ Vorsitzender Michael Blümle am Rande des Geschehens durchblicken.