Schutterwald Oberliga startet auch erst Anfang Oktober

Für den TuS Schutterwald startet die Oberliga-Saison Anfang Oktober. Archivoto: Wendling Foto: Lahrer Zeitung

Der TuS Schutterwald kann planen: Die Baden-Württemberg Oberliga startet ihre neue Saison auch erst am 3./4. Oktober.

(fg). Wie Handball Baden-Württemberg auf seiner Homepage mitteilt, soll die Saison in der Oberliga am Wochenende 3./4. Oktober beginnen. Für den TuS Schutterwald und die SG Köndringen/Teningen bedeutet das, dass man vor einer echten Mammut-Saison steht. Denn wie bereits berichtet soll in der höchsten Spielklasse des Bundeslands eine reguläre Runde mit Hin- und Rückspiel ausgetragen werden. Bei 18 Teams in der Liga bedeutet das, dass 34 Spieltage absolviert werden müssen. Eine andere Variante sah einen Saisonstart am 12. September vor. Der Südbadische Handballverband hat für die Ligen des Verbands entschieden, die Runde mit Gruppenphase und Endrunde zu spielen. Auch im SHV-Gebiet soll es Anfang Oktober losgehen. Für die Oberliga ist ein solcher Gruppen-Modus jedoch keine Option. Durch den späteren Saisonbeginn kommt auf die Oberligisten einiges zu – es muss wohl ohne eine große Winterpause bis in den Juni hinein gespielt werden, um insgesamt 34 Spieltage zu absolvieren.

  • Bewertung
    0