Schutterwald Auf alles eingestellt

Mathis Vornholt will gegen Weilstetten wieder Tore für den TuS Schutterwald beisteuern. Foto: Wendling Foto: Lahrer Zeitung

(fg). BW-Oberliga: TuS Schutterwald - TV Weilstetten (Samstag, 19.30 Uhr). Wie bei vielen Vereinen ruhte der Trainingsbetrieb in Schutterwald über das Fastnachts-Wochenende. Erst am Dienstag versammelte TuS-Trainer Nico Baumann seine Spieler wieder in der Halle, um zu trainieren. "Es hat dem ein oder anderen gutgetan, sich zu bewegen", sagt Baumann, dessen Fokus nun dem Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Mittelfeld gilt.

Als Achter empfängt seine Sieben am Samstag den Elften. Die Erinnerungen ans Hinspiel sind dabei nicht so gut. "Dort haben wir spielerisch nicht überzeugt", erinnert sich Baumann. Die Niederlage damals war die Konsequenz, auch wenn am Ende ein Remis drin gewesen wäre. In eigener Halle sinnt man nun auf die Revanche, auch wenn Baumann vor dem "unangenehmen Gegner" warnt.

Denn die TV-Spieler packen in der Abwehr hart zu und stellten auch in Weilstetten den Schutterwälder Angriff vor Probleme. Unklar ist für Baumann noch, in welcher Formation die Gegner decken, in letzter Zeit spielten sie sowohl 6:0 als auch 3:2:1. "Wir stellen uns auf alles ein", sagt der Trainer daher, das klare Ziel sei der Heimsieg.

Bei diesem Unterfangen wird Andreas Bachmann wohl nicht mitwirken können. Neben ihm fallen auch die Langzeitverletzten Rene Wöhrle und Tim Heuberger aus, der restliche Kader hat die Fastnachts-Tage gut überstanden und ist fit.

  • Bewertung
    0