Schutterwald 260 Reiter erwartet

Anna-Marlena Zehnle vom RV Lahr hat für das Turnier in Schutterwald gemeldet. Archivfoto: Fissler Foto: Lahrer Zeitung

(uw). Der Reiterverein Schutterwald veranstaltet vom 11. bis 12. Mai ein großes Freilandturnier auf der Fohlenweide. Die Organisatoren freuen sich trotz zahlreicher anderer Turniere an diesem Wochenende über den großen Zuspruch mit 650 reservierten Startplätzen. Über 260 Reiter aus dem südbadischen Raum und Württemberg haben sich angemeldet. Auch einige Reiter des RV Lahr werden in Schutterwald auf die Parcours gehen.

Die Zuschauer erwartet am Samstag ab 9 Uhr und am Sonntag ab 8 Uhr breit gefächerte Prüfungen. Die Jüngsten zeigen ihr Können beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp am Samstag um 12 Uhr auf dem Dressurplatz. Am Sonntag starten ab 11.30 die Dressurprüfungen der Klasse L*. Das Abschlussspringen, eine Springprüfung Klasse M* mit Siegerrunde, beginnt am Sonntag ab 16 Uhr auf dem Springplatz.

In das Turnier sind die bedeutenden Qualifikationsprüfungen für den Landesjugendcup 2019 in Dressur und Springen integriert. Erneut wird auch in diesem Jahr eine Qualifikation für den Messe-Cup 2019 ausgetragen, dessen Finale auf der Oberrheinmesse im Oktober in Offenburg stattfinden wird. Neu sind die Qualifikationsspringen für die Badenova-Spring-Tour 2019, eine Springprüfung Klasse L mit Stechen, und die Stilspringprüfung Klasse M* der Baden- Württembergischen Junioren für den Nürnberger Burgpokal.

  • Bewertung
    0