Schuttertal Wiltrud Kiefer folgt auf Peter Klimsch

Ein T-Shirt mit dem Logo der Grundschule Schuttertal zum Abschied erhielt der scheidende Vorsitzende Peter Klimsch. Er verabschiedete sich von (von links) Marion Wenglein (stellvertretende Vorsitzende), Wiltrud Kiefer (neue Vorsitzende), Sibylle Killeweit (Schriftführerin) und Melanie Himmelsbach (Kassenführerin). Foto: Axel Dach Foto: Lahrer Zeitung

Schuttertal. Die bisherige Schriftführerin Wiltrud Kiefer ist bei der Hauptversammlung des Vereins der Freunde der Grundschule Schuttertal zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Peter Klimsch, der seit der Gründung des Vereins 2007 das Amt inne hatte, trat nicht mehr zur Wahl an.

Die stellvertretende Vorsitzende Marion Wenglein lobte das große und vielfältige Engagement von Klimsch. Er habe den Förderverein nicht nur mit großem Einsatz zum Wohl von drei Generationen Schulkindern geführt, sondern sei auch stets der Ideengeber im Verein und die Antriebsfeder bei der Suche nach Sponsoren gewesen, betonte Wenglein. Klimsch sagte, dass es immer das klare Ziel gewesen sei, Spenden zu sammeln, die dann wieder allen drei Schulhäusern der Gemeinde gleichermaßen zugute gekommen seien. In den vergangenen zwölf Jahren sei so ein Betrag von mehr als 40 000 Euro zusammengekommen.

Auch im vergangenen Geschäftsjahr konnte der Verein wieder finanzielle Unterstützung bei schulischen Belangen unterschiedlichster Art leisten. So wurden die Kosten für die Busfahrt zu einer Theateraufführung in Freiburg vom Verein komplett übernommen. Jedes der drei Schulhäuser wurde wieder mit jeweils 500 Euro bei der Anschaffung von Lehrmaterialien oder auch Spielgeräten für den Pausenhof gefördert. Das vom Land Baden-Württemberg mitfinanzierte Schulfruchtprojekt konnte über eine zweckgebundene Spende ebenfalls unterstützt werden. Auf sehr gute Resonanz sei auch der vom Verein finanzierte Fachvortrag für die Eltern zum Thema "Grenzen setzten bei Kindern" gestoßen. Viel Spaß hätten die Kinder auch wieder beim alljährlichen Programmpunkt des Ferienprogramms der Gemeinde Schuttertal gehabt.

Über eine positive finanzielle Bilanz konnte die Kassenführerin Cornelia Klumpp berichten. Die Einnahmen setzen sich zusammen aus Spenden von Firmen und Privatpersonen sowie den Beiträgen der Mitglieder. Aber auch der Erlös beim Kuchenverkauf auf dem Seelbacher Bauernmarkt konnte sich sehen lassen. Susanne Junker bedankte sich als Rektorin der Grundschule Schuttertal ausdrücklich beim Förderverein.

Bei den Wahlen wurde Sibylle Killeweit Schriftführerin, Melanie Himmelsbach ist Kassenführerin. Beisitzer sind Anja Himmelsbach, Heike Gabbert, Sabine Schmidt, Alexander Zehnle und Tamara Busam

  • Bewertung
    0