Schuttertal Spaß in freier Natur

Mehr als 20 Kinder hatten sich für das "Abenteuer am Lagerfeuer" angemeldet, das der MGV Schutterbund organisierte. Foto: Claudia Dach Foto: Lahrer Zeitung

Schuttertal. Der Männergesangverein "Schutterbund" Schuttertal hat sich wieder am Ferienprogramm der Gemeinde beteiligt. Bereits seit vielen Jahren bieten die Sänger das populäre "Abenteuer am Lagerfeuer" an.

Jugendleiter Michael Kern hatte ob der Trockenheit in der vergangenen Zeit mit dem zuständigen Förster genau abgesprochen, wie die Feuerstelle in der Natur ohne Gefahren einzurichten ist. Und so konnte es dann losgehen. Mehr als 20 Kinder hatten sich angemeldet und erlebten einen unvergesslichen Abend in der Natur mit den Jungsängern des Vereins. Auch Carolin Kern von der Theatergruppe des MGV half mit.

Los ging es zunächst mit einer Wanderung ab dem Eichberg zur Kambacher Hütte. Dort verbrachten die Kinder die Zeit mit vielen Spielen, welche die Sänger vorbereitet hatten. Die kurzen Regengüsse sorgten für keinen Stimmungsabbruch bei den Kindern, sondern im Gegenteil für eine wohltuende Abkühlung an dem schwülen Abend.

Beim gemütlichen Lagerfeuer zum Schluss wurden Würstchen gegrillt, Witze erzählt und viel gesungen. Auch auf dem Nachhauseweg konnte man die Kinder lautstark gemeinsam mit den Sängern im ganzen Dorf singen hören. Alle Beteiligten waren sich einig, das ihnen der Tag in der freien Natur viel Freude bereitet hatte.

  • Bewertung
    0