Bei dem Wettbewerb am Eichberg wurde ein doppelter Geburtstag gefeiert: "40 Jahre Ringerverein" und "40. Internationale Schwarzwälder Holzfällermeisterschaften". Bei den Wettkämpfen ging es um Disziplinen wie Axtwerfen, liegend Schroten, Einmann-Zugsägen, Scheibensägen oder Klettern. Neben Präzision war auch Geschwindigkeit gefragt. Für musikalische Unterhaltung war ebenfalls gesorgt. Am Samstagabend heizten die "Ramonas" den Besuchern ein. Die legendäre Band spielte Hits aus vier Jahrzehnten.