Schuttertal Palmweihe gefeiert

Die Prozession der St.-Antonius-Gemeinde Schuttertal wurde von Ministranten und Erstkommunionkindern amgeführt, denen der Kirchenchor und die Gläubigen folgten. Foto: Dach

Schuttertal - In den Gottesdiensten der drei katholischen Gemeinden St. Antonius Schuttertal, St. Johannes Dörlinbach und St. Romanus Schweighausen ist am Sonntag die Palmweihe zelebriert worden. Damit feierten die Gläubigen den Einzug Christi in Jerusalem.

Die Kommunionkinder trugen festlich geschmückte Palmenstangen in die Kirche. Auch andere Gläubige brachten ihre selbst geschmückten Palmenstangen mit. Vor Beginn der Heiligen Messe verteilten die Ministranten gesegnete Palmzweige an alle. Danach nahmen die Christen ihre geweihten Palmzweige, Palmkreuze und Palmenstangen mit nach Hause und steckten sie traditionell hinter ein Kruzifix über dem Türrahmen, was einen besonderen Schutz für das Haus und seine Bewohner bewirken soll. Die Palmenstangen wurden vor den Häusern aufgestellt.

  • Bewertung
    1