Schuttertal Festzelt verwandelt sich am Wochenende in einen Saloon

Lädt zum Tanz: Die Band "Southbound" will im Festzelt Country-Flair verbreiten. Foto: Promo Foto: Lahrer Zeitung

Schuttertal (red/web). Im vierten Jahr in Folge lädt die Trachtenkapelle Schuttertal von Samstag bis Montag am Schuttertäler Eichberg zu einem "Wild-Wald-Fest" ein. Nach drei äußerst erfolgreichen Jahren hat das Motto der Trachtenkapelle Schuttertal nämlich laut Ankündigung voll eingeschlagen: Musik trifft Country. Die Veranstaltung mit der Band "Southbound" sei inzwischen eines der großen Country-Events im südbadischen Raum und soll auch in diesem Jahr wieder viele Fans dieser populären amerikanischen Musikrichtung anlocken.

 

Mit ihrer musikalischen Vielfalt fühlen sich die Southbound-Musiker in jeder Spielart des Countrys wohl und spielen die Songs mit viel Herzblut und Routine. Hans Enderle und Bernfried Adler, die seit rund 40 Jahren den unverwüstlichen Stamm der Band bilden, sorgen als Multiinstrumentalisten für die stilistische Authenzität. Reiner Biehr und Gerry Zeil sind mit Bass und Drums für den richtigen Groove verantwortlich, während Andrea Dieterle und Buddy Hills vorwiegend den Gesangspart übernehmen. Glanzstück der Band ist traditionell der mehrstimmige Harmoniegesang. Nicht nur Freunde des Line-Dance können sich auf die Musik freuen, sondern auch die Paartänzer kommen am Samstag, 23. Juni, ab 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) nicht zu kurz.

Westernkleidung ist nicht nur erlaubt, sondern auch gewünscht. Ein artgerechtes Ambiente des Veranstalters soll den passenden Rahmen bieten. Das gilt für die Bewirtung ebenso wie für das Rahmenprogramm, bei dem es zum Beispiel Line-Dance zum Mitmachen für alle gibt. Die Trachtenkapelle wird das liebevoll hergerichtete Festzelt in einen stilechten Saloon verwandeln. Im Übrigen muss nach der Livemusik keiner das Fest verlassen: DJ Häuptling "Listiger Lurch" bietet dann nämlich noch Partymusik bis zum Ende des Abends.

Am Sonntag, 24. Juni, geht das Waldfest dann ab 11.30 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert der Kur- und Trachtenkapelle Sasbachwalden weiter. Nach dem angebotenen Mittagstisch beginnt um 14 Uhr ein Familien- und Kindernachmittag mit einem Auftritt des Vororchesters der Trachtenkapelle Schuttertal. Den weiteren Nachmittag werden Tanzgruppen des TV Schuttertal und die Flötengruppe der Grundschule Schuttertal gestalten. Mit Spannung wird von den jüngsten Besuchern bestimmt auch das Kasperle-Theater um 16 Uhr erwartet. Das Abendprogramm gestalten ab 17 Uhr der Musikverein Meißenheim und ab 19 Uhr der Musikverein Ottenheim.

Am Montag, 25. Juni, gibt es ab 18 Uhr ein Handwerkervesper, zu dem ab 19 Uhr die Trachtenkapelle Dörlinbach aufspielt.

  • Bewertung
    0