Schuttertal Dörlinbacher Trachtenkapelle beweist große Vielfältigkeit

Die Trachtenkapelle Dörlinbach wusste ihr Publikum zu überzeugen. Foto: Axel Dach Foto: Lahrer Zeitung

Dörlinbach (ax). Auch in diesem Jahr stimmte die Trachtenkapelle Dörlinbach mit einem Kirchenkonzert auf die bevorstehenden vorweihnachtliche Zeit ein. Das 30-köpfige Orchester, darunter viele junge Musiker, überzeugte am Sonntagabend unter der Leitung von Maik Bartkowiak vor zahlreichen Zuhörern in der St. Johannes Kirche in Dörlinbach.

Kapelle interpretiert den Bondsong "Skyfall"

Mit den Worten "Wir wollen Ihnen Musik schenken, die Gefühle transportiert und Sie berührt", erklärte Julia Zehnle, welche zusammen mit Lukas Wangler durch das Programm führte, gleich zu Beginn, worauf die Trachtenkapelle mit ihrem Dirigenten Maik Bartkowiak auf dieses Konzert hingearbeitet hatte. Eingängige Stücke die mal nachdenklich stimmten, aber auch Melodien voller Kraft und Freude, von traditionell bis modern, bestimmten das einstündige Programm des gut eingespielten Orchesters.

Gleich zu Beginn gelang der Blaskapelle mit dem sakralen "Intrada und Präludium" von Roland Kernen ein feierlicher und würdevoller Auftakt. Es folgte das tröstliche und anrührende "Ich bete an die Macht der Liebe" von Alfred Bösendorfer.

Mit dem Bondsong "Skyfall" von Adele Adkins und Paul Epworth konnte das Orchester dann seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Das Arrangement für Blasorchester von Jay Bocook wurde von den Musiker gekonnt im typisch pompösen aber auch lässigen Sound wiedergegeben. Das eindrucksvolle Musikstück "St. Florian Choral" leitete dann erneut einen Stilwechsel ein.

Zum Träumen lud gleich darauf das aus dem Disney-Film "Pocahontas" bekannte "Colors of the Wind" ein, welches musikalisch die Schönheit der farbenfrohen Natur beschreibt. Aber auch mit den weiteren Stücken wie der fröhlich arrangierte Volksweise "Amazing Grace" oder der Interpretation von dem weltbekanntem Ed Sheeran Song "Perfect", stellte die Trachtenkapelle zum Ende des Konzerts ihr Können und ihre Spielfreude in den unterschiedlichsten Stilrichtungen unter Beweis. Das Publikum, welches auch zwischen den Stücken immer wieder begeister applaudierte, bedankte sich zum Schluss mit stehenden Ovationen und erhielt als Dank noch ein Arrangement von dem Robby Williams Hit "Angel" und das jazzige "Just before Sunset", bei der Virginia Griesbaum als Solistin auf dem Saxophon brillierte. Im Anschluss an das Konzert lud die Kapelle die Gäste noch zu Kuchen und Glühwein ein.

Nächstes Konzert ist im März 2020

Zum Abschluss wies die Trachtenkapelle Dörlinbach noch darauf hin, dass es in diesem Jahr keine Theateraufführung an Weihnachten geben wird. Das nächste Jahreskonzert soll am 28. März 2020 unter dem Motto "Krimi" in der Festhalle Dörlinbach stattfinden.

  • Bewertung
    0