Schuttertal Bouleturnier begeistert Schuttertäler

Das Boule-Turnier feierte beim Sporttag des TV Schuttertal in diesem Jahr Premiere. Vier Gruppen nahmen daran teil. Die Gruppe um den Männergesangverein Schuttertal und Polizeichor gewann den freundschaftlichen Wettbewerb. Foto: Axel Dach

Der "Sporttag für Groß und Klein" hat der Turnverein Schuttertal auch in diesem Jahr ausgerichtet. Das sportliche Ereignis in der Gemeinde lockte zahlreiche Gäste zum Schulgelände und in die Turn- und Festhalle. Neu dabei war diesmal ein Bouleturnier.

Schuttertal. Trotz regnerischen Wetters ließen sich die Sportbegeisterten die gute Laune nicht verderben. Das Volleyballturnier um den begehrten Schuttertalpokal und das Bouleturnier konnten trotz Wetterkapriolen pünktlich starten. Der Spiele-Parcours für die jüngeren Gäste wurde kurzerhand in die Aula der Grundschule verlegt.

Sichtlich großen Spaß hatten die vier teilnehmenden Mannschaften beim erstmaligen Bouleturnier. Auch wenn alle das Ziel, die schwere Stahlkugel möglichst nahe an die kleine knallrote Zielkugel, das "Schweinchen" zu werfen, mit großem Ehrgeiz verfolgten, stand für alle die Freude am Miteinander im Vordergrund. Es wurde viel gelacht und mancher Wurf mit einem witzigen Kommentar auf die Schippe genommen. Gleichzeitig wurde bei der Punktewertung immer wieder energisch diskutiert. Die aus dem Polizeichor Lahr und dem Schuttertäler Männergesangverein zusammengewürfelten zwölf Teilnehmer haben nach eigenen Angaben kaum Erfahrung mit dem französischen Kugelspiel, scheinen aber dennoch schon vom "Boulevirus" infiziert worden zu sein. Sie erzielten letztlich auch die meisten Punkte und gewannen das Turnier.

Auf dem Volleyballfeld kämpften vier Teams mit großem Ehrgeiz um den Schuttertalpokal. Gute Spielzüge wurden von den Fans immer wieder begeistert bejubelt. Witzige Spiele wie Eierlaufen oder Sackhüpfen lockten viele jüngere Teilnehmer immer wieder in die Schulaula. Mit einem Laufzettel ausgestattet nahmen sich die Kinder den fantasievollen Spieleparcours mit großer Begeisterung vor. In der Festhalle wurden die Gäste von den zahlreichen Helfern aus den Reihen des TV kulinarisch verwöhnt. Die TV-Tanzgruppen "Glamour Girls", "Girlies", "Power Girls" und "Dancing Girls" boten in der Festhalle ein tolles Programm.

Wenn sich auch der Maisonntag nicht von seiner freundlichen Seite zeigte, war Vorsitzender Bernhard Vetterer mit der Besucherresonanz sehr zufrieden. "Wir haben in der Festhalle sogar noch zusätzliche Tische aufbauen müssen, um alle Gäste unterbringen zu können", erklärte er und lobte gleichzeitig noch den großen Einsatz aller Helfer. Die Siegerehrung für das Volleyballturnier und Bouleturnier beendete dann am Abend den Sporttag des TV Schuttertal

INFO

Volleyball

Turniersieger beim Volleyball wurde schließlich das Team des TTC Seelbach, dicht gefolgt von der Schuttertäler Trachtenkapelle. Die Narrenzunft "Lurewiebli" musste sich mit dem dritten Platz zufriedengeben und die Mannschaft des Männergesangvereins konnte als vierte, getreu dem Motto "dabei sein ist alles" vom Platz gehen.

  • Bewertung
    0