Schuttertal Beim Sonntagstanz hat es mächtig gefunkt

Agathe und Josef Kaspar haben vor 50 Jahren geheiratet. Dieses Ereignis werden sie morgen, Freitag, in der Pfarrkirche St. Johannes in Dörlinbach feiern. Foto/Repro: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Dörlinbach. Agathe und Josef Kaspar feiern am heutigen Donnerstag ihre goldene Hochzeit. Kennengelernt haben sich die gebürtige Schweighausenerin und der Dörlinbacher in Oberweier im Bergcafé Wölfle. Freunde aus dem Schuttertal waren dort zum Sonntagstanz verabredet. Agathe Kaspar, geborene Kürz, und Josef Kaspar haben sich ineinander verliebt.

Beide sind in die Landwirtschaft hineingeboren und lieben ihr Tagwerk bis heute. Immer schon wurde gemeinsam kräftig angepackt. Während Josef Kaspar seinen beruflichen Weg auch außerhalb der Landwirtschaft eingeschlagen hat, übernahm Ehefrau Agathe die Versorgung von Haus und Hof. Josef Kaspar liebte seine langjährige Berufstätigkeit im Raiffeisen-Warenlager Schuttertal, Schweighausen und Sulz. Später habe er viele Jahre die Kurierdienste für die Volksbank Lahr übernommen und täglich alle damals noch bestehenden 52 Filialen abgefahren. Bis zur Rente blieb Josef Kaspar Hausmeister und Kurierfahrer bei der Volksbank Ettenheim.

Neben Berufstätigkeit, Familie und Landwirtschaft blieb noch etwas Zeit für die Mitgliedschaft in der Dörlinbacher Vereinslandschaft. Musikverein, Fußballverein, Narrenzunft und Radfahrverein: Ganz gleich, wer von beiden die Mitgliedschaft innehat, der andere teilt die Passion. Sehr glücklich macht die beiden das Familienleben mit den Kindern Sabine, Andrea, Martina und Philipp sowie fünf Enkelkindern. Sohn Philipp wurde im vergangenen Jahr der Hof überschrieben. "Will nicht heißen, dass wir die Hände in den Schoß legen", lacht Josef Kaspar. Schließlich backen sie auch heute noch leidenschaftlich gerne Brot oder stellen leckere Schnäpse her.

Das Ehepaar freut sich auf viele kommende Jahre. Was die beiden angepackt haben, ist gelungen. Wobei Agathe Kaspar fast schon leise bemerkt: "Wir haben in unserem Leben schon sehr viel Glück gehabt." Für dieses gemeinsame Glück danken sie morgen, Freitag, ab 10.30 Uhr bei der Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Johannes in Dörlinbach.

  • Bewertung
    0