Schulz und Böhmermann zu sehen Promi-Pappfiguren im Europa-Park

Robin Heidepriem
Olli Schulz und Jan Böhmermann vom Podcast »Fest und Flauschig« haben im Europa-Park ihre eigene Ecke erhalten. Foto: Europa-Park

Der Europa-Park ist offenbar um eine Attraktion reicher: Musiker Olli Schulz und Moderator Jan Böhmermann sind als Pappfiguren an einem Stehtisch mit orangenem Telefon aufgestellt. Doch was hat es mit diesem Kuriosum auf sich?

Der Audio-Podcast "Fest und Flauschig" ist ein seit 2016 fortlaufende "Spotify"-Originalproduktion. Er wird damit auch vom schwedischen Medienunternehmen finanziert. Die Entertainer waren in Deutschland zuletzt auf Platz Zwei der beliebtesten "Spotify"-Podcasts.

Rust - Olli Schulz und Jan Böhmermann hatten rund einen Monat zuvor in ihrem Podcast – einer Online-Serie von Audiobeiträgen – "Fest und Flauschig" über den Wunsch einer eigene Ecke in einem Freizeitpark gesprochen. Ihr Vorbild dabei war das sogenannte Nivea-Kinderland. Dieses gab es beispielsweise im Heimat-Freizeitpark der beiden Entertainer, dem Heide-Park in Soltau. Aber auch der Europa-Park in Rust hatte diese Attraktion noch bis ins Jahr 2008.

Der Liedermacher Schulz und "ZDF Magazin Royale"-Moderator Böhmermann sprachen darüber in der Folge "Getten und Spreaden" ihres Podcasts. Der Europa-Park – an mehreren Stellen in der Serie ebenfalls erwähnt – reagierte nun darauf. Er stellte auf dem Parkgelände zwei Pappfiguren der beiden Unterhaltungskünstler gemeinsam mit einem "Olli und Jan Ecke"-Schild auf und teilte ein Foto auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Park will beide Entertainer einladen

Das Duo von "Fest und Flauschig" bedankte sich öffentlich übers Internet und regte im Gegenzug eine Europa-Park-Ecke in der "Spotify"-Zentrale an. Das schwedische Unternehmen betreibt eine beliebte Plattform und Smartphone-App für Musik und Podcasts. "Spotify" steht auch hinter dem Audioformat von Schulz und Böhmermann.

Der Freizeitpark reagierte über Twitter auch prompt auf die Antwort von Schulz und Böhmermann: "So richtig mit Achterbahn und Co.? Wir stehen bereit und hätten da sicherlich die ein oder andere Idee", ist im Kurznachrichtendienst zu lesen. Doch eine weitere Antwort blieb bisher aus.

Wie Sébastien Ganzer, zuständig für die Repräsentation des Europa-Parks in den Sozialen Medien, erklärt, sei der Tweet – also die Kurznachricht auf Twitter – eine "allererste Kontaktaufnahme, um beide zu einem Besuch im Europa-Park einzuladen." Denn, wie die beiden Unterhaltungskünstler betonen, waren sie wohl noch nie im Ruster Freizeitpark.

Zweiter Platz

Der Audio-Podcast »Fest und Flauschig« ist ein seit 2016 fortlaufende »Spotify«-Originalproduktion. Er wird damit auch vom schwedischen Medienunternehmen finanziert. Die Entertainer waren in Deutschland zuletzt auf Platz Zwei der beliebtesten »Spotify«-Podcasts.

  • Bewertung
    0