Die Polizei hat laut Sprecherin Karen Stürzel bereits mehrere Hinweise aus der Bevölkerung erhalten. Die Ermittler bitten weiterhin darum, unter Telefon 0781/­21 28 20 verdächtige Beobachtungen seit Ende April und Anfang Mai im Bereich des Rheins bei Rust zu melden, auch wenn sie im ersten Moment unbedeutend erscheinen mögen.