Für den Europa-Park bedeutet die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt eine große Herausforderung. Wie Park-Chef Jürgen Mack am Donnerstag dem Park-Radio sagte, wird es immer schwieriger neue Mitarbeiter zu finden. Seit Jahren veranstaltet man in Rust eigene Bewerbertage, dieses Jahr vom 14. bis 16. Februar im Hotel El Andaluz. Mehr als 600 Interessenten werden erwartet. »Wir hoffen, viele rekrutieren zu können«, sagte Mack. Allein für das neue Hotel würden 250 Mitarbeiter gebraucht, für den Europa-Park selbst gar bis zu 400.