BUND und Nabu wurden von den Seilbahn-Plänen der Europa-Parks überrascht. Sie haben sich bereits ausgetauscht, wollen das gemeinsame Vorgehen koordinieren. Laut Axel Mayer hat der BUND auch schon Kontakt zu seiner Schwesterorganisation jenseits des Rheins, der Organisation "Alsace Nature", aufgenommen. Martin Neub hofft auch auf die EU: "Der Taubergießen ist ein europäisches Schutzgebiet mit scharfen Vorschriften für bauliche Anlagen."