Rust - Der Europa-Park hat sich pünktlich zur Fußball-WM eine neue Leinwand zugelegt. Wie es in einer Pressemitteilung aus Rust heißt, können die Fans beim Public Viewing im Innenhof des Hotels Colosseo die Spiele in Russland auf einem 33,5 Quadratmeter großen LED-Schirm verfolgen. Die Leinwand ist 7,80 Meter breit und 4,30 Meter hoch und damit mehr als doppelt so groß wie noch bei der Fußball-EM vor zwei Jahren in Frankreich (Foto). Übertragen werden dort alle 64 Spiele. Der Eintritt ist stets frei. Auch im Park selbst regiert König Fußball: Im englischen Themenbereich ist vor der Arena of Football eine zwölf Quadratmeter große LED-Leinwand aufgebaut. Ebenso präsentiert sich das Camp Resort als Public-Viewing-Standort. Alle Spiele mit Anpfiff um 17 Uhr werden in der Cantina Amigo gezeigt. Partien mit deutscher Beteiligung werden zusätzlich im Silver Lake Saloon auf einer neun Quadratmeter großen Leinwand übertragen, teilt der Europa-Park weiter mit. Foto: Europa-Park