Rust Alt werden liegt in ihrer Familie

Ida Metzger hat heute allen Grund zu feiern. Foto: hi Foto: Lahrer Zeitung

Rust. Im Kreise ihrer Angehörigen und allen, die sie wertschätzen, feiert Ida Metzger in der Ritterstraße 41 in Rust am heutigen Mittwoch ihren 100. Geburtstag.

Ida Metzger wurde am 9. Oktober 1919 in Rust geboren und wuchs mit sieben Geschwistern auf. In ihrer Jugend begann die Jubilarin, in der örtlichen Zigarrenfabrik zu arbeiten und war dort 43 Jahre lang bis zur Rente beschäftigt. Einige Jahre sang Ida Metzger im Kirchenchor.

In ihren langen Leben war sie selten krank, erst im Jahre 2013 hatte sie eine Lungenentzündung. In diesem Jahr zog sie sich einen Oberschenkelhalsbruch zu, von dem sie sich aber wieder gut erholte. Sie wohnt in ihrer eigenen Wohnung und wird von ihrer Familie gut umsorgt.

Gerne sitzt die 100-Jährige im Sommer im Garten und erfreut sich an der Natur. Eine ihrer Schwestern, die auch in Rust lebte, wurde ebenfalls 100 Jahre alt. Die Jubilarin hat einen Sohn, zwei Enkelkinder und zwei Urenkel.

  • Bewertung
    0