Ringsheim Startschuss im Grasweg gefallen

Spatenstich im Graswege im Beisein vieler Anwohner (von links): Daniela Misera vom gleichnamigen Planungsbüro, Christian Pontiggia und Nico Jeske von der Straßenbaufirma, Bürgermeister Pascal Weber sowie die Gemeinderäte Anja Biehler und Manfred Weber Foto: Mutz Foto: Lahrer Zeitung

Ringsheim (mut). "Was lange währt wird hoffentlich gut", befand Ringsheims Bürgermeister Pascal Weber beim offiziellen Beginn der Sanierung des Graswegs, zu dem neben Gemeinderäten und beteiligten Firmen auch Anwohner gekommen waren. Letztere nehmen die damit verbundene ganzjährige Teil- beziehungsweise Vollsperrung der Straße gerne in Kauf.

Im Zuge der Tiefbaumaßnahme werden Leitungen und Anschlüsse für Wasser und Abwasser und Telekommunikation erneuert. Daniela Misera vom gleichnamigen Planungsbüro in Freiburg sagte regelmäßige wöchentliche Gesprächstermine während der Bauphase zu.

Der Gemeinderat bewilligte im Dezember vergangenen Jahres die veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro. Für Anpassungsarbeiten auf privaten Grundstücken wird die Gemeinde zunächst in Vorleistung treten und sie dann von den Eigentümern einfordern. Die Firma Pontiggia aus Waldkirch wurde mit der Sanierung beauftragt, die in drei Abschnitten erfolgen soll. Auf Beschluss des Gemeinderats werden Fernwärmeleitungen nicht verlegt, da nicht genügend Anwohner sich zum Anschluss bereit erklärten und somit eine Erweiterung unwirtschaftlich wäre. Mit dem Bauabschnitt Hauptstraße/Grasweg sollte gleich eine Fugensanierung der Bahnbrücke mitgemacht werden, um eine zusätzliche Sperrung zu vermeiden. Da aber nach einer Ausschreibung kein Angebot bei der Gemeinde einging, werde man eine neue beschränkte Ausschreibung vornehmen, informierte Weber beim Spatenstich.

Die Gemeinde weist auf folgende Vollsperrungen zwischen Haupt- und Schulstraße hin: erster Bauabschnitt zwischen Schul- und Engelstraße, ab sofort bis zum 31. Mai; zweiter Bauabschnitt Einmündungsbereich Grasweg/Hauptstraße, vom 1. Mai bis 31. Juli; dritter Bauabschnitt zwischen Haupt- und Engelstraße, vom 24. Mai bis 29. Oktober.

  • Bewertung
    0