Ringsheim So macht Lesen Spaß

Erzähler Stephan Bach verstand es, die Ringsheimer Schüler in seinen Bann zu ziehen. Foto: Mutz Foto: Lahrer Zeitung

Ringsheim. Der Schauspieler Stephan Bach aus Bamberg hat mit einer spannenden, interaktiven Geschichte aus der Reihe "Das magische Baumhaus" von Mary Pope Osborne rund 50 Ringsheimer Grundschulkinder begeistert. Unterstützt wurde Bach von Werner Bürk, Inhaber der Buchhandlung "Bücherwurms" in Herbolzheim und Kenzingen. Die Lesestunde war eine Spende des Ringsheimer Vereins "Kiri – Familie und mehr".

Von der ersten bis zur letzten Minute, verstand es Bach mit seinen schauspielerischen Fähigkeiten die abenteuerliche Geschichte der Geschwister Anne und Philipp, die ein Baumhaus voller Bücher entdecken, zu faszinieren. Im Buch finden die Geschwister schnell heraus, dass sie zu all den Orten reisen können, die sie in den Büchern sehen. Der Erzähler Bach lebt diese Reise mit der Beteiligung der Kinder intensiv mit und förderte zugleich die Fantasie der Kinder, sich ein eigenes Bild von der Geschichte zu machen. Das Ziel sei, Kindern das Lesen spielerisch erfahrbar machen, erklärten Bach und Bürk betonten. Dass rund die Hälfte der Kinder Geschichten der Baumhaus-Reihe schon kannten, war für Bach auch als Beweis zu werten, dass Kinder gerne Bücher lesen, zumindest die Ringsheimer. Dazu trägt auch die in der Schule befindliche Bücherei bei.

  • Bewertung
    0