Ringsheim Digitale Weinprobe mit Albigny

Da ein reales Treffen aktuell nicht möglich ist, hielten die Freunde der beiden Partnergemeinden Ringsheim und Albigny/sur Saône eine virtuellen Weinprobe ab. Foto: Privat

Ringsheim - Die deutsch-französischen Verbindungen leiden seit März wegen der Corona-Pandemie unter starken Einschränkungen. Das gilt auch für die langjährigen partnerschaftlichen Beziehungen der Gemeinde Ringsheim mit dem französischen Albigny/sur Saône, rund 15 Kilometer nördlich von Lyon, im Tal der Saône.

Erste Flasche Beaujolais des Jahrganges 2020

Die Betroffenheit in der Partnergemeinde und damit verbunden auch die Einschränkungen des täglichen Lebens sind in Albigny/sur Saône größer als in Ringsheim. Ein realer gegenseitiger Austausch ist deshalb seit März nicht möglich, erstmals seit vielen Jahren konnte auch kein Beaujolais-Stand auf dem Wein- und Gassenfest aufgebaut werden, da dieses 2020 ausfiel.

Anlässlich der erstmaligen Verkostung des Beaujolais Nouveau (Primeur), traditionell am dritten Donnerstag im November, trafen sich die Freunde beider Gemeinden im virtuellen Raum zur Öffnung der ersten Flasche Beaujolais des Jahrganges 2020. Anschließend wurde auch ein Fläschchen des Jahrgangs 2018 geöffnet.

Mit bei der digitalen Weinprobe war auch Ringsheims Bürgermeister Pascal Weber. Der neue Bürgermeister von Albigny, Yves Chipier, war leider verhindert. Da bekanntlich Wein die Zunge löst, dauerte das Meeting dann doch etwas länger als geplant, denn erst nach eineinhalb Stunden regem Austausch verließen alle wieder den virtuellen Raum. Zum Jahresbeginn ist eine neue virtuelle Weinprobe mit Ringsheimer Wein geplant.

Das Weinanbaugebiet Beaujolais

Beaujolais ist nicht nur der Name des bekannten und beliebten französischen Rotweins, sondern auch jener Landschaft im Süden Burgunds, ganz in der Nähe der Partnergemeinde Albigny/sur Saône. Das Gesamtgebiet umfasst eine Anbaufläche von rund 23 000 Hektar, in dem es verschiedene Anbauzonen mit unterschiedlichen Qualitätsmerkmalen gibt.

Obwohl geografisch zu Burgund gehörend, bildet der Beaujolais eine eigene Weinbauregion. Der Rotwein wird auf der Rebsorte Gamay angebaut. Das Gebiet gehört zum Département Rhône und damit zur Region Auvergne-Rhône-Alpes.

  • Bewertung
    0