Die Ringsheimer Grundschulhandballer haben sich für die Endrunde von "Jugend trainiert für Olympia" qualifiziert – und zwar ganz souverän. Beim Ortenauer Ausscheidungsturnier in Altenheim waren 15 Mannschaften am Start, vier Teams winkte das Finalticket. Die Ringsheimer Auswahl mit Katlyn Reymann, Noah Hummel, Marcel Veser, Kimi Schöffel, Vincent Garcia, Julian Mai, Jona Weber, Janis Schöffel, Ole Abeldt, Jakob Füllbrand und Lukas Bürkle wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann das Turnier ohne Niederlage. Betreut wurde das Team von Timo Hummel, Paul Blank und Alexander Brucher. Foto: Schule