">

Rheinhausen "Rhein.feier" wieder ein großer Erfolg

Gute Stimmung, warme Temperaturen und leckere Speisen: Die Rhein.feier hat wieder zahlreiche Besucher nach Rheinhausen gelockt. Obendrein luden Reifen Zweirad Schönstein und das Modehaus Meierfashion zum verkaufsoffenen Sonntag.

 

Mit dem Fassanstich und der musikalischen Untermalung des Musikvereins Oberhausen eröffnete Bürgermeister Jürgen Louis am Freitag die Rhein.feier. Gekommen waren geladene Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kirche sowie zahlreiche gut gelaunte Festbesucher, die sich nach dem Fassanstich sichtlich über einen Krug Freibier freuten.

Louis begrüßte das Publikum und versprach ihm ein schönes und geselliges Fest. Die Wünsche sollten in Erfüllung gehen. Jeden Tag war auf dem Festplatz etwas los und die zahlreichen Helfer in und um die Buden hatten alle Hände voll zu tun, ihre Gäste zu verköstigen.

E in Rundumblick über das Fest gab dann aber doch preis, dass nicht alles so war wie bisher. Treue Festbesucher erkannten sofort, dass es in diesem Jahr deutlich weniger Buden gab als sonst. Einige Vereine – darunter der Musikverein Niederhausen, der SC Niederhausen und der Akkordeonclub Rheinhausen – hatten bereits im Vorfeld angekündigt, nur noch alle zwei Jahre am Bürgerfest teilzunehmen. Der Grund: Die Vereine hatten im Laufe des Jahres bereits andere große Veranstaltungen zu stemmen, so feierte beispielsweise der ACR dieses Jahr sein großes Jubiläum. Das Fest war somit sichtlich kleiner als sonst.

Die teilnehmenden Vereine taten aber alles, um das aufzuwiegen und die Rhein.feier zum Erfolg werden zu lassen – sei es durch urig dekorierte Buden und Lauben, Unterhaltung oder reichhaltige Speisekarten. Dass dies gelungen ist, zeigen die zahlreichen Festbesucher und die Tatsache, dass in so gut wie allen Buden, das Essen am Sonntagabend ausverkauft war.

Apropos kaufen: Traditionell luden die Rheinhausener Geschäfte Reifen Zweirad Schönstein im Gewerbegebiet Elzwiesen und das Modehaus Meierfashion in der Hauptstraße zum verkaufsoffen Sonntag ein. Bei Peter Schönstein konnten sich die Kunden über die neueste Generation von E-Bikes informieren und die Fahrräder auch gleich an Ort und Stelle testen. Informieren konnte man sich außerdem über Autoreifen, so etwa über die schon sehr bald benötigten Winterreifen. Sehr gut ausgestattet ist das Geschäft obendrein in Sachen Teile und Zubehör, Fahrradhelme, Klingeln und Körbe. Peter und Annette Schönstein präsentierten auch hier zahlreiche Messeneuheiten.

Immer aktuell ist auch das Bekleidungshaus Meierfashion. Nach seinem Komplettumbau präsentierte sich das Modehaus in neuem Design. Den Besuchern gefiel es sichtlich, wie der Ansturm am Sonntag oder auch schon am Freitag beim Late-Night-Shopping zeigte. Für ein atemberaubendes Rahmenprogramm sorgten bei Meierfashion zudem die Künstler des Circus Paletti. "Es war sehr viel los – genauso wie es sein sollte", freute sich Inhaber Hans-Georg Meier am Sonntag.

  • Bewertung
    0