Rheinhausen Publikum singt begeistert mit

Der Männergesangverein Sängerlust begeisterte das Publikum mit einer bunten Mischung an Liedern verschiedener Genres. Foto: Meier Foto: Lahrer Zeitung

Oberhausen. Mit einem großartigen musikalischen Abend hat der Männergesangverein Sängerlust Oberhausen sein Jahreskonzert im vollbesetzten Bürgerhaus gefeiert. Der Chor selbst und zahlreiche Gastmusiker, die den Abend bereicherten, sorgten für viele klangvolle Höhepunkte. Das Publikum war bunt gemischt und machte deutlich, dass Gesangsvereine alle Altersgruppen begeistern können.

Unter der Leitung von Zsolt Sandor präsentierten die Sängerinnen und Sänger aus Rheinhausen einen wunderbaren Mix aus alten deutschen Weisen, Schlagern und liebgewonnenen Klassikern. Der Vorsitzende Uwe Mehmen freute sich bei seiner Ansprache sichtlich über die vielen Besucher und versprach tolle musikalische Höhepunkte.

Vom "Wanderlied" über "Memory" bis zu "Griechischer Wein"

Der MGV Sängerlust gestaltete seinen traditionellen Konzertabend nicht allein, sondern hatte an diesem Abend zahlreiche befreundete Musiker eingeladen. Unter ihnen die Chorvereinigung aus Freiamt, die Lieder wie "Freunde kommt alle", "Das schönste Wanderlied" sowie englischsprachige Klassiker wie Andrew Lloyds Webbers "Memory" zum Besten gaben. Gekommen war auch der MGV Eintracht Rust. Der benachbarte Verein, der seit nunmehr 150 Jahren aktiv ist, bot ebenfalls ein hohes musikalisches Niveau, das bei den Arrangements "Santo Domingo", "Über den Wolken", "Träume sind stärker" und "Take me Home, Country Road" wunderbar zur Geltung kam.

Und weil es so schön war, sangen der MGV aus Rheinhausen und der Chor aus Rust auch noch einige Stücke gemeinsam. Darunter "Freunde lasst uns singen", "Marmor, Stein und Eisen bricht", "Liebeskummer lohnt sich nicht" oder "Fiesta Mexicana". Die Hits gingen ins Ohr. Auch bei den Songs von Udo Jürgens, "Griechischer Wein" und "Aber bitte mit Sahne", sang das begeisterte Publikum aus voller Kehle mit. Instrumental begleitet wurden die Sänger sowohl von Zsolt Sandor als auch von Helmut Fischer am E-Piano und Freunden. Im Anschluss an die Auftritte der Chöre unterhielten die "Sändlemusikanten" das gut gelaunte Publikum. Gemeinsam ließen Jung und Alt den gelungen Abend ausklingen.

  • Bewertung
    0