Rheinhausen Die Lust auf den Frühling geweckt

Beste Bedingungen haben bei der Frühlingsausstellung des Vereins Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) in Rheinhausen geherrscht. Bei strahlendem Sonnenschein besuchten am ersten April-Wochenende zahlreiche Menschen die Rheingemeinde.

 

Der Sonntag war verkaufsoffen und lud zum gemütlichen Bummeln ein. "Es war richtig viel los", freute sich der HHG-Vorsitzende Peter Schönstein. Bei seinem Reifen- und Zweirad-Betrieb im Gewerbegebiet Elzmatten/Elzwiesen befand sich einer der zentralen Punkte der Ausstellung. Neben Schönstein präsentierten auch weitere ansässige Firmen und Aussteller ihre Dienstleistungen und Produkte.

Die Menschen flanierten gut gelaunt durch die Straßen und genossen neben kompetenter Beratung sowie Neuheiten und Angeboten auch die kulinarischen Leckerbissen. Ein paar Meter weiter, im Bürgerzen­trum, lud die Feuerwehr zum Tag der offenen Tür ein und weihte offiziell und mit feierlicher Musik des Musikvereins Niederhausen ein neues Einsatzfahrzeug ein. Im Bürgerhaus gab es derweil eine Ausstellung zum Thema "Normal ist, dass wir alle verschieden sind". Gezeigt wurden Werke von Schülern der Eduard-Spranger-Schule in Emmendingen. Einen Blick konnte man auch in das Mehrgenerationenhaus St. Josef werfen.

Viel los war auch beim Modegeschäft Meierfashion in Oberhausen. Das Bekleidungshaus lud ebenfalls zum verkaufsoffenen Sonntag ein und bot auf dem gegenüberliegenden Parkplatz Modenschauen, Tanzvorführungen und Livemusik. Obendrein traf man auf dem Parkplatz weitere Aussteller, die über ihre Produkte und Dienstleistungen informierten.

  • Bewertung
    0