Rheinhausen Baggern ist wieder angesagt

Zum 20. Mal lädt der LV Ettenheim zum kreisweiten Breitensport-Turnier "Beach-Fun-Cup". Foto: LV Ettenheim Foto: Lahrer Zeitung

Zum nunmehr zwanzigsten Mal findet unter Leitung des LV Ettenheim in Südbaden die Turnierserie des Beach-Fun-Cup statt. Mit einem Jugendturnier zum runden Geburtstag wollen die Organisatoren erstmals verstärkt die jüngeren Spieler ansprechen.

Region (red/jg). Beach-Volleyball ist längst keine reine Trendsportart mehr. Egal ob im Urlaub, im Schwimmbad oder am Baggersee: von Hung bis Alt treffen sich Menschen, um gemeinsam beim Volleyball Spaß zu haben, heißt es in der Pressemitteilung des LV Ettenheim (LVE). Ab Sonntag, 12. Mai, findet unter seiner Leitung zum zwanzigsten Mal der "Beach-Fun-Cup" (BFC) statt. Die Turnierserie in Südbaden will mit einem Jugendturnier zu Beginn erstmals verstärkt die Jüngeren ansprechen, so eine Ankündigung.

Jede Mannschaft muss eine Frau aufstellen

Die Turniere des BFC sind überwiegend für diejenigen gedacht, die Spaß am Volleyball-Sport haben und dies in freundschaftlicher Atmosphäre ausprobieren wollen. Gespielt wird mit drei Feldspielern und beliebig vielen Auswechselspielern; jede Mannschaft muss jedoch mindestens eine Dame auf dem Spielfeld einsetzen.

An welchen Turnieren jeder teilnimmt, ist völlig offen, da nicht bei allen angetreten werden muss; man kann dann allerdings auch weniger Punkte sammeln. Jedes Turnier wird eigenständig veranstaltet und hat somit auch eine eigene Siegerehrung mit verschiedenen Geld- und Sachpreisen. Neu ist am 12.Mai ein kostenloses Jugendturnier am Schlachthof in Lahr, bei dem Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahren nach den gleichen Regeln teilnehmen können, das Siegerteam erhält dann eine Teilnahme an einem Turnier der Gesamtserie.

Weitere Informationen und ANmeldung: www.beach-fun-cup.de

Den Auftakt des Beach-Fun-Cups macht am Sonntag, 12. Mai, ein Jugendturnier im Lahrer Schlafhof. Weitere Turniere finden statt am 19. Mai in Zell am Vereinsgelände, am 2. Juni in Zunsweier am Sportgelände, am 30. Juni in Oberhausen am Sportgelände, am 14. Juli in Bodersweier am Sportplatz, am 20. Juli Önsbach am Sportplatz, am 28. Juli in Reichenbach im Schwimmbad und am 4. August in Ettenheim im Schwimmbad.

  • Bewertung
    0