Reise-Plattform hat entschieden Europa-Park erneut Deutschlands bester Freizeitpark

Julia Göpfert
Fahrspaß erleben die Besucher des Europa-Parks etwa bei einer Fahrt mit der Holzachterbahn Wodan. Foto: Europa-Park

Der Europa-Park wurde erneut zu Deutschlands besten Freizeitpark gekürt – wie auch schon in den Jahren 2020 und 2021.

Rust - Der Europa-Park wurde erneut zu Deutschlands besten Freizeitpark gekürt: Die Reiseexperten von Travelcircus haben den Europa-Park mit 23,46 von 25 möglichen Punkten erneut auf den ersten Platz des Rankings gewählt, erklärt der Europa-Park in einer Pressemitteilung. In den Jahren 2021 und 2020 hatte der Europa-Park den Wettbewerb der deutschen Freizeitparks bereits für sich entschieden: Damals mit 24,07 beziehungsweise 23,5 von 25 möglichen Punkten.

Insgesamt wurden 44 Freizeitparks bewertet

Die Buchungsplattform hat in ihrem Freizeitpark-Check für 2022 die 44 beliebtesten Freizeitparks im Land und mehr als 1000 Attraktionen analysiert. Für die finale Bewertung haben die Experten die Faktoren "Preis-Leistung", "Bewertung", "Bekanntheit", "Spaßfaktor für jedes Alter" sowie "Instagram" berücksichtigt. Bei der Kategorie "Instagram" wurde die Interaktion der Gäste und Follower auf der Social Media Plattform bewertet.

Insgesamt hat der Europa-Park unter allen untersuchten Freizeitparks am besten abgeschnitten und beweist damit erneut seine besondere Qualität und das außergewöhnliche Angebot für Besucher aller Altersklassen. Zudem konnte sich der Europa-Park Preise in den Kategorien "Top Instagram", "Top Achterbahn", "Top Bewertung" und "Top Wasserattraktionen" sichern.

Das 2014 gegründete Berliner Unternehmen Travelcircus besteht aus 60 Reiseexperten, die online zahlreiche Urlaubsdestinationen anbieten und bewerten. Auf Platz zwei und drei des Rankings folgen übrigens der Hansa-Park und der Heide-Park.

  • Bewertung
    0