Radweg fertig Schaeffler-Straße wieder in beide Richtungen befahrbar

red/sm
Die Radweglücke entlang der Schaeffler-Straße ist geschlossen – unter anderem durch einen Schutzstreifen. Foto: Stadt

Nach rund drei Monaten Bauzeit ist die Radweglücke entlang der Dr. Georg-Schaeffler-Straße geschlossen. Die Einbahnregelung wurde aufgehoben.

Lahr – Zwischen dem Kreisverkehr Flugplatzstraße/Raiffeisenstraße/Rheinstraße und der Einmündung Tullastraße wird der Radverkehr nun über einen beidseitig markierten Schutzstreifen geführt. Im Abschnitt bis zum Schutterentlastungskanal wurde die Fahrbahn verbreitert, sodass auf der nördlichen Seite eine eigene Fahrspur für den Radverkehr in Fahrtrichtung stadtauswärts markiert werden konnte. Der schmale Gehweg auf der südlichen Seite, der auch bisher mit dem Fahrrad genutzt werden durfte, wurde zu einem deutlich breiteren Geh- und Radweg für die Fahrtrichtung stadteinwärts ausgebaut. "Fußgänger und Radfahrer haben nun mehr Platz und können sich ungehindert fortbewegen", so die Stadt. Die Mittelinsel im Bereich des Schutterentlastungskanals wurde vergrößert. "Damit ist ein weiterer wichtiger Baustein zur Förderung klimafreundlicher Mobilität in Lahr umgesetzt", sagt Oberbürgermeister Markus Ibert.

Die Gesamtkosten betrugen rund 600 000 Euro. Die Stadt erhält eine Förderung von Bund und Land. Die Stadt hat einen Eigenanteil von mindestens zehn Prozent zu leisten. Kleine Beschilderungs- und Markierungsarbeiten sollen in den nächsten Tagen erledigt werden.

  • Bewertung
    3