(red/fg). Mit Inga Schuldt hat der SC Sand für die kommende Zweitliga-Saison eine erfahrene Torhüterin verpflichten. Die 25-Jährige wechselt vom Mitabsteiger FC Carl Zeiss Jena in die Ortenau. Schuldt absolvierte für Jena insgesamt 28 Bundesligaspiele und bringt es obendrein auf 74 Zweitligapartien. "Mit Inga Schuldt haben wir mehr als einen Ersatz für die im Tor vakante Position gefunden", freuen sich die Verantwortlichen des SC Sand über den namhaften Neuzugang. Schuldt begann mit dem Fußballspielen in Rövershagen und wechselte dann für sieben Jahre zu Turbine Potsdam, wo sie bereits im Kader der Bundesligamannschaft stand – dort noch ohne Einsatz. Dieser sollte 2019 in Jena folgen, wo sie fortan zur Stammspielerin avancierte. "Ich freue mich riesig auf die neuen Herausforderungen beim SC Sand mit einem ganz klaren Ziel. Ich kann es kaum erwarten, dass neue Team und die Fans kennen zu lernen", so Schuldt. Außerdem verlängerten Torhüterin Isabella Scheerder, Offensivspielerin Kathleen McGovern und Abwehrspielerin Shai Perl ihre Verträge beim SC Sand und werden in der kommenden Zweitligasaison eine wichtige Rolle spielen.