Ottenheim "Zeit für Abschied"

Die Preisträger der Abschlussklassen Hauptschule und Realschule (von links): Philipp Milsch (Soziales Engagement), Anna Köhli (Deutsch), Connor Saretzky (Mathematik), Roxana Radscheidt (beste Gesamtleistung Realschule), Lisa-Marie Seifert (beste Gesamtleistung Hauptschule), Amelie Santo (Englisch), Anja Schmider (Bildene Kunst), Guiliana Spinner (Lob), Naemi Sexauer (Lob), Rico Zibold (Technik), Samira Andrasic (Lob), Dennis Ostermann (Soziales Engagement) Foto: Bühler Foto: Lahrer Zeitung

Ottenheim (büh). 16 Realschüler und 38 Hauptschüler der Bärbel-von-Ottenheim-Schule sind feierlich entlassen worden. Es ist der erste Gesamtschuljahrgang der seine Abschlusszeugnisse ausgehändigt bekam.

"Nun ist euer Tag gekommen, um von der Bärbel-von-Ottenheim-Schule Abschied zu nehmen", sagte Konrektiorin Angelika Walter in ihrer Abschlussrede und fügte hinzu: "Ihr habt etwas erreicht, was in euer Lebensrucksack passt." Zuvor hatten die Schüler die zahlreichen Eltern, Schwanaus Bürgermeister Wolfgang Brucker sowie Alexander Schröder, Bürgermeister von Meißenheim, begrüßt. Walter berichtete unmittelbar vor der Zeugnisausgabe, dass die Hauptschüler im Durchschnitt mit einer Note von 2,7 abgeschlossen haben. Die Realschüler mit einem Durchschnitt von 2,5. Lisa Marie Seifert schaffte mit einem Notenschnitt von 1,3 den besten Hauptschulabschluss. Mit einem Notenschnitt von 1,3 erreichte Roxana Radscheidt den besten Realschulabschluss.

Im zurückliegenden Jahr hatte Rico Zibold mit einem Notenschnitt von 1,2 den besten Hauptschulabschluss geschafft. Jetzt, nur ein Jahr später, gehört er zu den besten Realschülern mit einem Schnitt von 1,5. Musikalisch umrahmt wurde die Abschlussfeier von Enrico Gross am Klavier und Emely Saiger als Sängerin. Bürgermeister Wolfgang Brucker verwies in seiner Rede auf die Erfolgsgeschichte – das erste Jahr der Gesamtschule. "Ihr habt euer Endspiel gemeistert," betonte Brucker gegenüber den Absolventen.

Nach den Abschiedsreden feierten die Schüler noch lange ihren erfolgreichen Abschluss.

  • Bewertung
    0