(fg). Bei den Damen des TuS Ottenheim sind die Planungen für die kommende Runde weitgehend abgeschlossen. Fast der gesamte Kader des Südbadenligisten hat auch für die kommende Saison zugesagt. Zudem ist auch die Trainerfrage geklärt: Tobias Buchholz steht ein weiteres Jahr bei den "Zebra"-Damen an der Seitenlinie. Ihm zur Seite steht zur neuen Saison Marco Barbon, den Buchholz gut aus seiner Zeit beim HGW Hofweier kennt, teilt der Verein mit. Franziska Joseph, bislang Co-Trainerin bei der ersten Mannschaft der Ottenheimerinnen, übernimmt zur neuen Runde die zweite Mannschaft des TuS, die in der Bezirksklasse spielt. Für sie ist die Südbadenliga-Reserve im Ried die erste Station als verantwortliche Trainerin, schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite. Die Jobs an der Seitenlinie beim TuS sind damit weitgehend vergeben. Wie berichtet übernimmt bei den Männern zur neuen Saison Heiko Rogge die Trainerposition vom Duo Ulf Seefeldt und Markus Heimburger.