Ortenauer Impfzentren erweitern Angebot Kinder erhalten ihren Piks jetzt auch in Lahr und Haslach

(red/ma)
Bisher bekamen Kinder – ergänzend zu den Arztpraxen – nur im Offenburger Impfzentrum ihre Immunisierung. Nun ziehen die Zentren in Haslach und Lahr nach. Foto: Gateau

Kinder zwischen fünf und elf Jahren werden ab dem heutigen Silvestertag – neben dem Kreisimpfzentrum in Offenburg – auch in den Kreisimpfzentren in Haslach und Lahr geimpft.

Lahr/Haslach - Kinder zwischen fünf und elf Jahren werden ab dem heutigen Silvestertag – neben dem Kreisimpfzentrum in Offenburg – auch in den Kreisimpfzentren in Haslach und Lahr geimpft. In Absprache mit den Ortenauer Kinderärzten haben sich die Projektleiterin der Kreisimpfzentren Diana Kohlmann und die medizinische Leiterin Doris Reinhardt auf diesen Schritt verständigt, teilt das Landratsamt mit.

Beratung durch Ärzte

"Aufgrund der räumlichen Situation ist dieses Angebot in Oberkich leider nicht möglich", erklärt Kohlmann. Weiterhin wird im Offenburger Kreisimpfzentrum, wo Kinder-Impfungen bereits seit dem 20. Dezember stattfinden, jeden Tag ein Kinderarzt zur Beratung vor Ort sein. In Haslach und Lahr wird die Beratung durch die anwesenden Ärzte angeboten, die hierfür auch geschult seien.

Bei den Ortenauer Kinderärzten kommt die Entscheidung derweil gut an: "Mit der Erweiterung des Angebots für Kinder zwischen fünf und elf Jahren in den Kreisimpfzentren werden die Impfbemühungen der Kinder- und Jugendärzte unterstützt", sagt Markus Wössner, Obmann des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte im Ortenaukreis. "Uns ist es wichtig, dass allen Kindern ein Impfangebot möglichst wohnortnah gemacht werden kann."

Eltern sollten Personalausweis, Impfpass und eine Versicherungskarte der Kinder sowie eine Einverständniserklärung beider Elternteile mitbringen. Sie sollten vor der Impfung ausreichend gegessen und getrunken haben. Die vier Impfzentren haben von Montag bis Freitag von 12 bis 20 Uhr und an den Wochenenden von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Am 31. Dezember sind sie von 8 bis 16 Uhr geöffnet, am 1. Januar sind sie geschlossen.

  • Bewertung
    0