Offenburg (red/ma). Die Schülergruppe "Fridays for Future" aus Offenburg ruft für Freitag, 18. Januar, um 11 Uhr am Rathausplatz in Offenburg zu einem Schulstreik auf. Die Gruppe ist Teil der bundesweiten Bewegung, die an diesem Tag für einen Wandel in der Klimapolitik streiken wollen. Die Hauptforderung an die Politik lautet, sich für eine Reduzierung von Treibhausgasen einzusetzen. Für Offenburg und die Ortenau fordern die Aktivisten einen Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Die Gruppe lädt alle Schüler in und um Offenburg dazu ein, sich dem Streik anzuschließen und ein deutliches Zeichen für eine nachhaltige Klimapolitik zu setzen.