Offenburg Schlägerei am Offenburger Bahnhof

Sieben gewaltbereite Männer hat die Polizei am Offenburger Ominbusbahnhof am Samstagmorgen in ihre Schranken verwiesen.

Offenburg (red/jg). Über den Polizeinotruf wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0.10 Uhr eine Schlägerei am Omnibusbahnhof in Offenburg gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei sei nur noch eine Streitpartei vor Ort gewesen. Doch auch die Stimmung unter den vier zurück gebliebenen Deutschen war aufgeheizt, heißt es im Polizeibericht. Kurze Zeit nach dem Eintreffen der Polizei seien zwei heranwachsende Deutsche dazugekommen, die sich aggressiv gegen alle vor Ort anwesenden Personen verhielten. Anschließend sei auch deren im Gesicht verletzter Vater gekommen. Dieser attackierte unverzüglich einen im Rollstuhl sitzenden Offenburger, erklärt die Polizei. Bei den Festnahmen leisteten die Männer gegenüber den Beamten Widerstand. Der Hintergrund des Streits ist derzeit noch unklar. Gegen vier Personen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

  • Bewertung
    0