Ein studierter Opernsänger ist am Freitag, 2. März, ab 19 Uhr zu Gast im SWR-Studio Schlossbergsaal in Freiburg: Ja, Tony Marshall kann nicht nur "Schöne Maid". Mit der wurde er allerdings berühmt. Der Schlager, den Marshall erst gar nicht singen wollte, wurde 1971 zum ersten großen Hit des gebürtigen Badeners. Im Februar wird Marshall 80 und blickt auf eine lange Bühnenkarriere mit einigem Auf und Ab zurück. Anlass für ein Gespräch zur Person, das SWR-Redakteur Klaus Gülker mit ihm führt. Der Eintritt ist frei (Anmeldung über swr.de/suedbaden).