"Die überschäumende Leichtigkeit des Seins" – unter diesem, etwas ungewöhnlichem, Titel vereint die vom nördlichen Polarkreis stammende Pianistin Ekaterina Litvintseva am Sonntag, 9. September, um 17 Uhr im Salmen Offenburg drei herausragende Komponisten: Bach, Mozart und Rachmaninow. Litvintseva paart in ihrem Spiel meisterhafte Virtuosität mit tiefer Emotionalität, mit der sie einfühlsam dem Ursprung der Werke nachspürt, auf die musikalische Spurensuche nach der wunderbaren Leichtigkeit. Foto: Koell