Offenburg (red/pme). Gegen einen 26 Jahre alten Mann, der auf einer Trauerfeier in Offenburg zwei Männer verletzt haben soll, wurde Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen, so Staatsanwaltschaft Offenburg und Polizeipräsidiums Offenburg in einer Pressemitteilung. Der Tatverdächtige, der unmittelbar nach der Tat durch Kräfte des Polizeireviers Offenburg vorläufig festgenommen werden konnte, sei am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg einem Haftrichter vorgeführt worden. Der 26-Jährige sei dann hin in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert worden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung in einem angemieteten alevitischen Gemeindezentrum dürften in einem bereits einige Jahre währenden Disput zwischen zwei Familien zu suchen sein.