Die AOK rät dazu, Säuglinge und Kleinkinder, deren Immunsystem noch nicht ausgereift ist, impfen zu lassen. "Das gilt auch für Schwangere ab Beginn des zweiten Drittels und für chronisch kranke Menschen", sagt der AOK-Sprecher. Grundsätzlich werde auch eine Impfung für chronisch Kranke und Senioren ab 60 Jahre empfohlen, ergänzt das Gesundheitsamt. "Gerade bei letzteren ist das Immunsystem oftmals nicht mehr voll funktionfähig", erläutert Thomas Wolf.