(red). Dass er die Volleyballerinnen des VC Offenburg verlassen wird, war schon lange klar. Nun ist auch bekannt wohin. Florian Völker wird der neue Trainer des Bundesligisten Schwarz-Weiß Erfurt. Die Thüringerinnen verpassten in der abgelaufenen Saison zwar den Klassenerhalt in der Bundesliga, sehen jedoch gute Chancen, auch in der kommenden Saison im Oberhaus zu spielen. "Ich gehe die spannende Aufgabe mit Respekt und Freude an. Wir werden hart arbeiten und alles daran setzen, sportlich besser abzuschneiden", wird Völker in einer Mitteilung seines neuen Arbeitgebers zitiert. Mit dem VC Offenburg war Völker zuletzt zweimal Meister in der zweiten Liga geworden. Da jedoch aus finanziellen Gründen der Rückzug in die dritte Liga vollzogen wird, war schon lange klar, dass sich der 27-Jährige eine neue Aufgabe suchen wird.