Ein Vergleich der Gutachten der Firmen Lohfert und Lohfert sowie Teamplan und eine Aufstellung der Kosten werde von der Verwaltung erarbeitet, so Brucker. "Das hat uns der Landrat gestern gesagt." Darüber hinaus werde es Vorschläge zur Finanzierung der Mehrkosten geben. "In verschiedenen Varianten", ergänzte Alfred Baum. Ein neues Gutachten wolle keiner der Fraktionsvorsitzenden, so der Tenor, nur eben einen "Kostenfahrplan".