Offenburg (red/pme). In der Nacht vom 10. auf 11. Februar waren Sprayer im Bahnhof Offenburg aktiv. Laut Polizeimeldung besprühten sie einen dort abgestellten Reisezugwagen auf einer Fläche von rund 40 Quadratmetern. Den auf diese Weise verursachten Schaden beziffert die Polizei auf 1400 Euro. Zu den Tätern liegen der zuständigen Bundespolizei bisher allerdings keinerlei Erkenntnisse vor. Daher sucht sie Zeugen: "Wer Angaben zu der Sachbeschädigung im Bahnhof Offenburg machen kann, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter Telefon 0781/ 9 19 00 in Verbindung zu setzen."