Offenburg Alaska und Namibia

Auch das Volk der Himba porträtiert Reiner Harscher in seinem Namibia-Vortrag. Foto: Harscher

Offenburg (red/rha) - In der Mundologia-Reihe gibt es am Samstag, 17. Februar, in der Offenburger Reithalle gleich zwei live moderierte Panorama-Shows des Profifotografen und Buchautors Reiner Harscher zu sehen.

Ergreifend schöne Inselwelten und Seenlandschaften, atemberaubende Berg- und Gletscherszenerien, geheimnisvoller Urwald und weite Prärie – Fotograf und Weltreisender Reiner Harscher ist mit seinen über viele Jahre entstandenen Foto- und Filmaufnahmen ein überwältigendes Porträt von Kanada und Alaska (16 Uhr) gelungen.

Die höchsten Sanddünen der Namib-Wüste, das Tierparadies der Etosha-Ebene, die beeindruckende Skelettküste – wenig später zeigt Harscher in seiner Namibia-Reportage (19.30 Uhr) die landschaftliche Vielfalt des südlichen Afrikas und gibt bemerkenswerte Einblicke in die Kultur der Menschen und in die artenreiche Tierwelt.

  • Bewertung
    0