Oberwolfach Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber ist am Mittwochnachmittag auf der L 96 im Einsatz gewesen. Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall schwer verletzt.

Oberwolfach (red/lmk). Wie die Polizei mitteilt, ereignete der Unfall sich kurz vor 17 Uhr auf der L 96 zwischen Oberwolfach-Walke und Bad-Rippoldsau-Schapbach. "Nach bisherigen Feststellungen hat eine 48-Jährige Autofahrerin im Zuge eines Abbiegevorgangs den ihr entgegenkommenden 50 Jahre alten Motorradfahrer übersehen", heißt es. Nach einer Gefahrenbremsung schleuderte der Mann gegen die Front des Autos und erlitt hierbei schwere Verletzungen. Er wurde von einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Freiburg geflogen. Die mutmaßliche Unfallverursacherin blieb unversehrt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 10 000 Euro.

  • Bewertung
    0