Oberwolfach 14. Wolftal-MTB-Wochenende beginnt gewissermaßen international

Start in die MTB-Tage: Touren-Guide Bernhard Ganter (Mitte) mit seinem Helfer-Team und Organisator Josef Oehler (rechts) vom veranstaltenden Tourismus-Büro am Donnerstag beim Park-&Ride-Platz in Wolfach Foto: Haas Foto: Schwarzwälder Bote

Wolfach/Oberwolfach/Bad Rippoldsau-Schapbach (hgh). Tourguide Bernhard Ganter ist mit 24 Teilnehmern, darunter drei Damen, am Donnerstagabend bei idealem Wetter in das Mountainbike-Wochenende gestartet.

Organisator Josef Oehler, Leiter des Wolftäler Tourismus-Büros, schickte die hoch motivierten Sportler mit Worten des Dankes für die zum Teil wiederholte Teilnahme an den Wolftäler Mountainbike-Tagen auf die "Reise".

Bei der Tour am Donnerstag radelten auch Jugendliche mit. Außerdem sorgten zwei Teilnehmer aus dem Elsass für eine gewisse Internationalität der Veranstaltung. Es wurden so um die dreißig Kilometer mit gegen 700 Höhenmetern bewältigt.

Weiter ging es am Freitagmittag auch schon am Lindenplatz in Oberwolfach. Ganter und sein Guide-Kumpan Werner Glunk gaben zunächst noch letzte Informationen für die mittelschwere Tour über die Erzwäsche nach St. Roman.

Die 17 Starter wurden erneut von Tourismusbüro-Leiter Oehler, der in diesem Jahr auch selbst eine Tour begleitet, auf die interessante Strecke mit einem kurzen "Zwischenhoch" über den Rotkreuzberg zum Langenbach geschickt.

Für die weiteren Starts am Samstag und Sonntag ist eine stabile Wetterlage vorhergesagt. Großer Beliebtheit erfreut sich auch immer die Fahrtechnik-Schulung im Wolfacher Bike-Park. Das Programm, bei dem auch Kinder, Familien und E-Biker fündig werden, ist unter www.wolftal-mtb.de zu finden.