Oberweier "Neuem Rat steht einiges bevor"

Der neue Ortschaftsrat von Oberweier (von links): Andreas Bix, Achim Müller, Peter Rottler, Julius Haas, Karin Stuber, Peter Pilgram, Wolfgang Kienzler und Rainer Moser. Es fehlen Richard Kopf und Alexander Weschle. Foto: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Oberweier (cbs). Der neu gewählte Ortschaftsrat von Oberweier hat seine Arbeit aufgenommen. Nachdem Ortsvorsteher Andreas Bix seine Ratsmitglieder per Handschlag verpflichtet hatte, wurde auch er vom ältesten Mitglied Peter Rottler verpflichtet. Vom Gremium erhielt er neun der abgegebenen Stimmen. Ratsmitglied Alexander Weschle war entschuldigt. Zum Stellvertreter wählte das Gremium Peter Pilgram mit acht Ja- und einer Nein-Stimme.

Ortsvorsteher Bix dankte seinem Rat für das Vertrauen und versicherte: "Die Aufgabe des Ortsvorstehers ist keine leichte, aber ich werde sie aus ganzer Überzeugung wahrnehmen. Es wird mir eine Freude sein, anderen Menschen zu helfen und mich mit ganzer Kraft für das Gemeinwohl und Oberweier einzusetzen." Das Wohl von Oberweier und der Bürger stehe an erster Stelle. Dass der Ortschaftsrat seine Daseinsberechtigung habe, betonte Bix: "Gerade in der heutigen Zeit, da Stimmen laut werden, Ortschaftsräte würden nur Geld kosten und überflüssig sein, wissen wir im Gespräch mit dem Bürger am besten wo der Schuh drückt." Ideen schöpften Ortschaftsräte aus dem Gespräch mit der Bürgerschaft heraus.

Dem neuen Rat stünden einige Aufgaben bevor. Zu den großen Themen zählt die Ausgestaltung des Verkehrskonzepts, das Gemeindeentwicklungsprogramm, die Umstellung des Haushaltsrechts, aber auch der soziale Wohnungsbau wird Oberweier in den kommenden fünf Jahren beschäftigen. Hinzu käme die Schaffung weiterer Kindergartenplätze, die Versorgung des Waldes sowie die Wasserversorgung. Schaffung von Wohnraum und Bauplätzen wird ebenfalls ein Thema sein, zumal über die Gemeinde Friesenheim kein Bauplatz mehr in Oberweier zu haben sei. Der Erhalt der Vereinsstruktur stehe ebenfalls auf der Agenda ebenso wie die Pflege der Freundschaft zu Dorlisheim. Alle Bürger seien dazu aufgerufen, ein Stück von Europa im Herzen zu tragen.

Der neue Ortschaftsrat von Oberweier besteht aus: Freie Wähler: Andreas Bix, Richard Kopf, Rainer Moser, Karin Stuber, Wolfgang Kienzler; CDU: Julius Haas, Alexander Weschle, Achim Müller, Peter Pilgram; SPD: Peter Rottler.

  • Bewertung
    0